PODRĘCZNIKOWY WZÓR BYKA PRZEWIDUJE, ŻE BITCOIN MOŻE TRAFIĆ DO 14.000 DOLARÓW W PAŹDZIERNIKU.

Bitcoin cofnął się po wybuchu wyższym w poniedziałek. Aktywa teraz handluje na 10.900 dolarów od czasu napisania tego artykułu, pięć procent nieśmiałych lokalnych wzlotów.
Podręcznikowy wzorzec byka nadal przewiduje, że BTC osiągnie 14.000 dolarów w najbliższych miesiącach.
Ten pozytywny nastrój został potwierdzony przez wybitnych inwestorów, takich jak Mike Novogratz z Galaxy Digital.

BITCOIN MOŻE TRAFIĆ DO 14.000 DOLARÓW.

Według kryptoanalityka Tylera D. Coatesa, Bitcoin właśnie wyłamał się z kluczowego, podręcznikowego wzoru wykresu. Wzorzec wykresu jest „byczą flagą“, która powstaje, gdy ceny umacniają się w wzór podobny do flagi po silnym trendzie wzrostowym.

Analiza Coatesa sugeruje, że ta najnowsza flaga byka przewiduje, że BTC osiągnie poziom 14.000$ w październiku lub nieco wcześniej.

Obrazek

Makro analiza cen BTC przez inwestora Tylera D. Coatesa (@Sawcruhteez na Twitterze). Wykres z TradingVIew.com
Mike Novogratz, dyrektor naczelny Galaxy Digital, zgadza się z opinią Coatesa, że Bitcoin wkrótce trafi na 14 000 dolarów. Powiedział CNBC w wywiadzie w tym tygodniu, że aktywa będą naruszone 14.000 dolarów w ciągu najbliższych kilku miesięcy, a następnie hit 20.000 dolarów do końca roku.

14 BTC i 95.000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Zagraj teraz!
Były partner Goldman Sachs przypisał ten sentyment do drukowania pieniędzy przez banki centralne świata. Jest to związane z długoletnim sentymentem wielu inwestorów BTC, że drukowanie pieniędzy zwiększa wartość Bitcoin’a.

Novogratz uważa, że druk pieniędzy i inne narracje napędzają przyjęcie Bitcoinu i złota, co prowadzi do ostatnich wieców.

14.000 DOLARÓW TO DOPIERO POCZĄTEK.

Niektórzy analitycy są jeszcze bardziej optymistyczni, niż tylko oczekiwać 14.000 dolarów w najbliższych miesiącach.
Jeden z traderów, który w połowie marca przewidział, że BTC osiągnie 10.000 dolarów do maja/czerwca (co się spełniło), napisał dwa dni temu:

„$BTC daje najczystszą konfigurację breakout-retest, jaką widziałem w bardzo długim czasie, podczas gdy każda fala korygująca od 4K była re-kumulacją pionową To ma wszystkie cechy mocno wydłużonej piątej – poza tym, że BTC zazwyczaj lubi wydłużone piąte“.

Obrazek

Analiza cen BTC przez Ethereum Jack (@BTC_JackSparrow na Twitterze). Wykres z TradingView.com
Jak pokazuje wykres, ten inwestor myśli, że Bitcoin trafi do 17.000 dolarów do września, a może nawet trochę wcześniej.
Prognoza ta została oparta na wzorze „ABC“ Elliota Wave. Elliot Wave jest formą analizy technicznej, która mówi, że rynki poruszają się w falach w oparciu o psychologię inwestora. Jak wyjaśnia Investopedia:

„Teoria Fali Elliota jest metodą analizy technicznej, która poszukuje czerwonych, długoterminowych wzorców cenowych związanych z trwałymi zmianami nastrojów i psychologii inwestorów… Teoria identyfikuje fale zidentyfikowane jako fale impulsowe, które tworzą wzorzec“.

Należy zauważyć, że ten sam inwestor uważa, że po wycofaniu się, Bitcoin zakończy rok około 20.000 dolarów. To oznaczałoby 80% wzrost cen w stosunku do obecnych cen.

Analyse des prix à court terme de Bitcoin Cash: 29 juillet

Avertissement: L’article suivant tente d’analyser les tendances évolutives du marché Bitcoin Cash et son impact sur le prix.

Le marché au comptant de Bitcoin Code a évolué avec une grande vigueur alors que l’actif tentait de monter plus haut. Au cours des derniers jours, le prix de consolidation de Bitcoin Cash [ BCH ] a commencé à grimper, ce qui a entraîné la formation d’une tendance haussière.

Cette tendance à la hausse pourrait être possible en raison de la hausse du prix du Bitcoin .

La forte corrélation entre BCH et BTC pourrait à nouveau faire grimper la valeur de BCH

Selon le graphique d’une heure de BCH, le prix en pente a connu une forte dynamique à la hausse il y a quelques heures. Cela a donné lieu à de fortes bougies vertes à partir d’un prix de 261,68 $ et 294,76 $. La hausse des prix a conduit à la formation d’un pôle, suivie d’une période de consolidation marquée comme le drapeau. Ce modèle de drapeau haussier a signalé une cassure à la hausse au moins jusqu’au prix de 294,76 $, pour confirmer la cassure.

Alors que la tendance générale du marché a également été haussière, la ligne de signal des bandes de Bollinger est restée sous les chandeliers, indiquant la hausse des prix. Alors que les bandes semblaient former une grosse bulle vers la fin, indiquant la montée de la volatilité sur le marché.

Alors que le Chaikin Money Flow [CMF] a également noté cette tendance haussière, l’indicateur restant dans le territoire d’achat

Alors que le prix de l’actif formait un drapeau haussier, la valeur a baissé. Cependant, le prix de la pièce a évolué le long de la pente offrant un bon support, car il s’attendait à un autre coup de pouce à 294 $. L’outil Fib Retracement a marqué les points de support solides pour la valeur de la pièce. Selon cela, la prochaine résistance à être cade par le BCH après la cassure sera à 297,92 $, alors que le support était beaucoup plus bas à 282 $.

Si la pièce n’a pas réussi à maintenir la valeur pendant la phase de consolidation, elle peut glisser à 271,06 $. Il pourrait en outre passer à un prix de 263,26 $. Cependant, actuellement, la résistance immédiate pour BCH a été fixée à 294 $.

Telecom Argentina S.A Hit door Major Ransomware Attack, Criminals Demand $7.5M Worth of Monero

Telecom Argentina S.A. is getroffen door een ransomware-aanval en de cybercriminelen eisen $7,5 miljoen betaald in de privacy munt monero.

De Spaanstalige site, elperiodista.com citeert anonieme werknemers die verklaren dat de aanval afgelopen woensdag is begonnen. Aanvankelijk werd gedacht dat het een klein IT-probleem was, maar naar verluidt hebben de cyberaanvallen de IT-systemen van het bedrijf verlamd.

Werknemers vertelden de publicatie ook dat het bedrijf werknemers heeft geadviseerd om geen bestanden of e-mails te openen. In een Twitter-post van 18 juli door één gebruiker, Alex Kruger, dreigen de cybercriminelen met verdere actie, tenzij aan hun eisen wordt voldaan.

„De grote telefoonmaatschappij van Argentinië, Telecom, is net gehackt. Hackers die een losgeld van $7.5 miljoen in monero vragen.“

Beelden die gedeeld worden in dezelfde Twitter post suggereren dat de criminelen de betaling voor 21 juli willen. Als het telecombedrijf er niet in slaagt om voor de deadline te betalen, zal de losgeldvraag verdubbelen terwijl de systemen gesloten blijven.

De aanval op Telecom Argentina S.A. volgt de Twitter hack van vorige week en de bijbehorende bitcoin (BTC) donatie oplichterij. De oplichters vroegen slachtoffers om donaties in bitcoin, die kunnen worden getraceerd. De firma Elliptic beweert echter dat een fractie van de Twitter hack geassocieerde BTC werd gemengd met behulp van een coinjoin mengtoepassing Wasabi.

Monero daarentegen is privacygevoelig en sommige beurzen hebben de munt om die reden van de lijst geschrapt. Toch vragen anderen het ongebruikelijke bedrag dat wordt gevraagd en het feit dat aanvallers monero (XMR) willen voor betalingen.

Tim Ismilyaev, CEO en oprichter van Mana Security, stelt dat de munt een lagere liquiditeit heeft op de beurzen, wat hem ongeschikt maakt voor grote casuïteiten.

Ismiljaev zegt over „99% van de ransomware-aanvallen gebruiken daarom bitcoin“.

Hij voegt eraan toe dat „het vooral vreemd is om te vragen om $7.5M in monero – het is ongeveer 13% van de dagelijkse handelsvolumes en zou de prijs aanzienlijk beïnvloeden.“ Ismiljaev suggereert dat er een ander motief achter de aanval kan zitten.

Ik denk dat aanvallers niet verwachten dat Telecom Argentinië zo’n grote cheque betaalt, maar ze hebben waarschijnlijk al monero en willen het voor een betere prijs verkopen na de prijspomp,“ zei Ismilyvaev.

Beeinträchtigt der Coronavirus immer noch den Kryptogeldmarkt?

Beeinträchtigt der Coronavirus immer noch den Kryptogeldmarkt?

Oft ist es schwer vorherzusagen, wie lange eine globale Pandemie wie das Coronavirus andauern und die Wirtschaft beeinträchtigen wird. Da sich der Großteil der Ergebnisse laut Bitcoin Trader über viele verschiedene weltweite Märkte erstreckt, sehen viele Einzelpersonen und Unternehmen bedeutende Veränderungen. Man wäre schwerlich in der Lage, eine Nische in der Welt zu finden, die nicht vom COVID-19-Virus betroffen ist.

Warum wenden sich die Menschen während der Coronavirus-Pandemie der Krypto-Währung zu?

Während viele globale Märkte mit sinkenden Einnahmen und begrenzter Produktion kämpfen, floriert der digitale Finanzmarkt umso mehr. Spekulationen darüber, warum Kryptowährungen während der Coronavirus-Pandemie besser funktionieren, sind auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Digitale Zahlungen sind berührungslos und können ohne persönlichen Kontakt verschickt werden.
  • Einige wesentliche Dienstleistungen und Produkte können online gekauft werden, was die soziale Aktivität einschränkt
  • Die Fiat-Währung kämpft bei großen wirtschaftlichen Ausschlägen, wie historische Ereignisse zeigen
  • Vermögenswerte wie Gold, Silber und digitale Wertmarken werden immer beliebter, wenn traditionelles Geld schwankt
  • Die Menschen verbringen aufgrund der sozialen Distanz mehr Zeit zu Hause und interessieren sich daher für alternative Ausgabemethoden
  • Kryptogeld-Tauschplattformen beteiligen sich an den Hilfsbemühungen, was ihnen wiederum mehr globale Präsenz verschafft
  • Einzelpersonen suchen nach sichereren Investitionen und wenden sich der Kryptowährung zu

Wie jemand rüberkommt und ein neuer Krypto-Investor wird, könnte einer oder viele der aufgeführten Faktoren sein. Unabhängig davon, wie sie sich in die digitale Währung einmischen, sind Pandemien wie das Coronavirus mitverantwortlich.

Was ein Anstieg der Investoren für den Krypto-Markt bedeutet

Wann immer es auf einem Markt einen Zustrom von Investoren gibt, sind die Ergebnisse recht schnell offensichtlich. Von einer begrenzten Anzahl verfügbarer Tokens bis hin zu einer Zunahme der Zahl der Bergarbeiter im Netzwerk wirkt die Kryptowährung recht dynamisch. Wie auf jedem Weltmarkt werden auch Kryptowährungen während globaler Pandemien wie der aktuellen Coronavirus-Pandemie erhebliche Höhen und Tiefen erleben.

Durch die Erhöhung der Zahl der Investoren für digitale Tokens steigt auch die Popularität der Kryptowährung. Wenn mehr Einzelpersonen und Unternehmen in den Krypto-Markt investieren, wird sie als praktikable Zahlungsmethode gut angenommen. Einzelpersonen sind offener für Zahlungen mit Krypto-Währung, wenn größere Unternehmen sie als gültige Zahlungsform anerkennen.

Wohltätigkeitsorganisationen und Helfer während der Wirtschaftskrise

Der digitale Währungsmarkt ist mit den umfangreichen Hilfsmaßnahmen von Coronavirus vollends ins Boot gesprungen. Es gibt viele Tauschplattformen und Unternehmen, die Gelder zur Verfügung gestellt und um Krypto-Gelder gebeten haben, um den Bedürftigen zu helfen. In Zeiten der Not nehmen die Liebhaber der digitalen Finanzen immer mehr Hilfe in Anspruch.

Eine dieser großen Organisationen, die sich an Hilfsbemühungen beteiligen, ist der Krypto-Fonds der UNICEF. Mit diesem Interesse konzentrieren sie sich auf Neugründungen in Entwicklungsländern, die den vom Coronavirus betroffenen Einwohnern zugute kommen. Da sich viele Organisationen und Einzelpersonen laut Bitcoin Trader auf Hilfsaktionen konzentrieren und gleichzeitig Krypto-Währung verwenden, wird der digitale Markt weiter florieren.

Obwohl globale Pandemien für lokale Volkswirtschaften und weltweite Märkte schwierig sein können, scheint die Krypto-Währung nicht dazu zu gehören. Könnte diese Coronavirus-Pandemie die Antwort auf den Bedarf an Krypto-Währung für die weltweite Verbreitung sein? Kryptogeld-Enthusiasten spekulieren mit fortschreitender Zeit und der Erholung der Märkte über diese Frage.

TikTok puede estar husmeando en las direcciones de Bitcoin, otros datos del portapapeles

¿Por qué TikTok y otras aplicaciones están sacando datos de tu portapapeles? El iOS 14 beta ya no les permite ocultarlo.

El iOS 14 beta está alertando a los usuarios de las aplicaciones que acceden a los datos del portapapeles.
Docenas de aplicaciones, incluyendo TikTok, han sido señaladas por acceder a datos sin una causa clara.
Otros dispositivos cercanos que comparten una ID de Apple también pueden solicitar datos del portapapeles universal.

El lanzamiento la semana pasada de la beta del desarrollador de iOS 14 de Apple para el iPhone ha hecho más evidente que nunca que muchas aplicaciones populares de iOS están leyendo tus datos del portapapeles incluso cuando no tienen una razón clara para hacerlo, y también pueden hacerlo desde otros dispositivos cercanos de Apple.

La alarma sonó por primera vez en marzo cuando los investigadores Tommy Mysk y Talal Haj Bakry informaron que la sensación del video social TikTok y docenas de otras aplicaciones recordaban regularmente los datos del portapapeles del iOS y del iPadOS, incluso cuando no estás en un cuadro de entrada de texto. Y como Ars Technica señaló en un informe reciente, esos datos podrían incluir potencialmente direcciones de Bitcoin u otra información financiera sensible.

Revisiones de seguridad de 1 día de los expertos

ConsenSys Diligence está a la vanguardia de la criptografía ofensiva, la tecnología de cadenas de bloques y el análisis de incentivos económicos de la criptografía.
Anuncio

Junto con Descifrar

La versión beta de iOS 14 incluye una alerta que ahora indica a los usuarios cuando otra aplicación está copiando datos del portapapeles. Como muestra un video viral compartido en Twitter la semana pasada, TikTok en particular está solicitando datos cada par de pulsaciones de teclas, pero no fue iniciado por el usuario ni está siendo pegado en el campo.

Los diversos dispositivos modernos de Apple, incluyendo iPhones, iPads y computadoras Mac, también comparten una función de Portapapeles Universal. Cuando los dispositivos que comparten un ID de Apple están muy cerca (unos 3 metros), pueden leer los datos del portapapeles de los otros, en caso de que quieras pegar algo de un dispositivo a otro.

  • BTC
  • -4.94% $9149.22
  • 24H7D1M1YMax
  • 23 de junio 24 de junio 25 de junio 26 de junio 27 de junio 28 de junio 29 de junio 309000920094009600
  • Precio BTC

En conjunto, es una situación potencialmente desconcertante para cualquiera que maneje datos sensibles en un dispositivo de Apple, ya sean contraseñas, direcciones de Bitcoin u otra información privada y valiosa. Incluso si la mayoría de las principales aplicaciones identificadas probablemente no están usando la función de forma maliciosa, la existencia de la función plantea dudas sobre la seguridad de los datos dentro de iOS.

Mysk y Haj Bakry identificaron esta primavera más de 50 aplicaciones importantes que utilizaron la función, desde el ya mencionado TikTok -que tiene un estimado de 800 millones de usuarios- hasta aplicaciones de noticias como The New York Times, CBS News y Fox News, juegos como Bejeweled y PUBG Mobile, y otras aplicaciones como AccuWeather y Hotels.com.

El arte etéreo hecho en el cuartel general de TikTok se vende por 54.000 dólares

Un artista gráfico pintó un fotograma de una caja de música dorada en un taller de pintura en vivo en las oficinas de TikTok en Los Ángeles la semana pasada. Ayer, acuñó un solo símbolo de criptografía para representar…

El Telegraph informó en marzo que TikTok planeaba abordar el tema, pero no lo hizo. Un representante de TikTok dijo a Ars Technica la semana pasada que la funcionalidad fue implementada como una medida anti-spam, y que una versión actualizada de la aplicación sin la llamada del portapapeles ya ha sido presentada a la App Store para su aprobación.

Mysk dijo a Ars Technica que sólo otras dos aplicaciones de las más de 50 principales identificadas en March-Hotel Tonight y 10% Happier cambiaron la funcionalidad a partir de entonces. Sin embargo, ahora que la beta de iOS 14 ha implementado la advertencia, los desarrolladores pueden estar más motivados para evitar alarmar a millones de usuarios potenciales una vez que iOS 14 se despliegue públicamente este otoño.

3 entscheidende Faktoren, die auf einen Rückgang von BTCUSD hindeuten

Bitcoin-Update: 3 entscheidende Faktoren, die auf einen Rückgang von BTCUSD hindeuten

Der Bitcoin-Markt war die meiste Zeit der Woche unentschieden. Jetzt zeigt er jedoch Anzeichen einer Bewegung, jedoch nicht in die von den Anlegern bevorzugte Richtung.

Bären haben den BTCUSD-Markt seit Anfang des Jahres in ihrer Gewalt gehalten. Verheerende Rückgänge begrüßten die gelegentlichen Aufschwünge.

Drei entscheidende technische Indikatoren deuten auf einen Rückgang von BTCUSD

Die technischen Indikatoren werden nun kurzfristig extrem bearish für BTCUSD. Obwohl es schlecht für die Investoren ist, könnten die kurzfristigen Händler diese Gelegenheit ergreifen und einige Gewinne erzielen.

Für den kurzfristigen Aspekt werden wir den vierstündigen BTCUSD-Zeitrahmen als Referenz verwenden.

Zunächst können wir die Trendlinien im BTCUSD-Chart sehen. Sie verbinden die Spitzen und Rückgänge. Wir können den jüngsten Zusammenbruch von Bitcoin unterhalb der unteren Trendlinie sehen. Die Trendlinie war bereits seit einiger Zeit vorhanden. Der Durchbruch unterhalb dieser Trendlinie gab eine starke Bearish-Bestätigung.

Der zweite technische Indikator ist das Death Cross-Muster. In einem meiner früheren Artikel über Bitcoin Code habe ich die Formation vorweggenommen. Der einfach gleitende 50-Perioden-Durchschnitt kreuzte unterhalb des 200-Perioden-SMA. Das ist ein weiteres Bearish-Muster.

BTCUSD handelt derzeit unter mehreren wichtigen Unterstützungsniveaus. Diese langfristigen Unterstützungsniveaus werden nun als Widerstände wirken. $9.350 wird ein neuer Widerstand für Bitcoin sein. Darüber hinaus handelt BTCUSD unterhalb des unteren Bandes der Bollinger Bands. Selbst wenn er von hier aus ansteigt, wird der exponentiell gleitende 20-Perioden-Durchschnitt als dynamisches Widerstandsniveau fungieren.

Bei Bitcoin zu beachtende Niveaus

Der Widerstand bei $9.345 wird etwas sein, das man im Auge behalten sollte. Selbst wenn es Bitcoin gelingt, dieses Widerstandsniveau zu durchbrechen, werden $ 9.500 sowohl als physischer als auch als psychologischer Widerstand wirken.

Der Rückgang könnte sich bis zu 9.100 $ fortsetzen, was höchstwahrscheinlich der Tiefpunkt des Rückgangs sein wird.

A Californian was charged with extortion and 28 SIM exchange attacks

 

Richard Yuan Li, 20, of California, was accused of committing electronic fraud for his role in SIM card exchange attacks targeting at least 20 people, as well as attempting extortion of a doctor and cryptomoney investor known as „Investor A“.

Li is believed to have collaborated with others from January 2018 to February 2019 to defraud numerous victims through SIM exchange attacks, and some of the co-conspirators remain unknown to the U.S. Attorney’s Office.

SIM exchanges are made by diverting the victim’s SIM to a phone in the possession of the attackers, allowing them to access personal information and accounts, such as emails, bank accounts and crypto wallets.

Teenage cryptosnatcher allegedly threatened the life of his 16-year-old accomplice

History of the same crime
The lawsuit claims that Li first participated in a scheme to defraud Apple Inc. in January 2018. After convincing Apple’s customer service staff that they had not obtained an iPhone 8 purchased from the company, Lie and his co-conspirators were able to obtain possession of a second device.

On November 10th, victim A’s phone number was changed to a SIM card contained in the fraudulently obtained iPhone 8, which Li operated from her bedroom in San Diego.

Crypto currency investor sues New York teenager for $71.4 million for SIM exchange.

Criminals are asking for 100 BTC

Li and his co-conspirators managed to hack into victim A’s email, before accessing several of the doctor’s accounts with various crypto-currency exchanges.

After stealing a significant number of crypts from Victim A, the group called the doctor to demand a ransom of 100 Bitcoins (BTC) to prevent private information from being leaked and supposedly regain control of their crypt-currency accounts.

Between October 2018 and December 2018, Li participated in 28 SIM exchange attacks that targeted at least 19 other victims.

If convicted, Li will face up to five years in prison and a fine of up to $250,000.

Bitcoin at $20,000? „It’s only a matter of time,“ predicts Aleks Svetski…

 

Aleks Svetski, co-founder and CEO of Bitcoin Investment Application (BTC) Amber, said the cryptocurrency is on track to reach $20,000.

In particular, in an email exchange with Cointelegraph’s editorial staff, Svetski commented:

„It’s only a matter of time. A perfect storm is forming, all this pressure will have to go somewhere. With Bitcoin, the offer is fixed and its utility of non-inflationary and incorruptible currency is increasing day by day. And soon the price will rise too.“

Svetski: I hope BTC’s price stays low for as long as possible.
We are almost halfway through the year: if you look at the past months, you can see how unstable the pandemic has made the price of cryptocurrency unstable. The asset has in fact reached a minimum of $3,800 and a maximum of $10,300, with continuous fluctuations between these two values.

What will be the conditions necessary for in recent days, what honeyminer runs, as previously reported, its late-october launch, a 7-month low, partnering with airtm exchange, bitcoin, uncertainty and the ultimate narrative, bails on blockchain, corda enterprise platform, crypto space commander to return to $20,000? „Time and a bullish push,“ Svetski commented. However, he would prefer if BTC stayed at current levels for some time before starting its climb.

„For my part, I hope it stays low for a long enough period,“ so investors would have more time to buy additional BTCs at discounted prices.

Bitcoin at $20,000? There will be a lot of FOMO among traders
What happens when Bitcoin goes back to $20,000? According to Svetski, investors will begin to appear cryptocurrency in panic, for fear of missing an unrepeatable opportunity:

„First there will be a lot of disbelief, followed by FOMO.“

Once the $20,000 barrier is crossed, Bitcoin will attract the attention of the general public. Economists and traditional finance traders will warn investors, saying that the price could collapse at any moment:

„Initially, traditional finance traders will be hesitant, but the price of Bitcoin will continue to rise. $25,000, $30,000, $40,000… their disbelief will turn into FOMO, we will see prices accelerate.“

Kann Bitcoin ein Blutbad in der 5.000-Dollar-Region auslösen ?

Hier ist, warum Bitcoin ein Blutbad in der 5.000-Dollar-Region auslösen könnte

Bitcoin befindet sich wieder einmal in einem Seitwärtstrend und kämpft darum, in der 8.800-Dollar-Region einen Aufschwung zu erzielen.

Dies ist ungefähr der Preispunkt, an dem es in den vergangenen Tagen gehandelt wurde, und es scheint eine kritische Unterstützungsebene zu sein.

Kryptowährung die Verkäufer bei Bitcoin Code sehr zu begünstigen

Obwohl sich die Käufer inbrünstig vor einem Einbruch unter diesen Preis hüten, stellen Analysten fest, dass der hohe Zeitrahmen der Benchmark Kryptowährung die Verkäufer bei Bitcoin Code sehr zu begünstigen scheint, wobei einer sogar so weit geht, zu bemerken, dass die Kryptowährung bald im 5.000 $-Bereich gehandelt werden könnte.

Hier gibt es eine massive Unterstützung, aber es gibt einige andere Preisregionen vor diesem Niveau, die die BTC stärken könnten.

Bitcoin konsolidiert rund 8.800 $, da die Käufer vor einem signifikanten Ausverkauf schützen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnet Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 8.820 US-Dollar einen Rückgang von etwas mehr als 1 %.

Zu Beginn des heutigen Tages fiel Bitcoin bis auf 8.700 $, bevor die Käufer vorstießen und den immensen Verkaufsdruck aufnahmen, der diese Bewegung vorantrieb.

Welche Richtung die nächsten BTC-Trends nehmen werden, wird wahrscheinlich davon abhängen, wie BTC auf dieses Niveau reagiert.

Händler scheinen die kurzfristigen Aussichten jedoch nicht allzu rosig zu sehen, wie Cantering Clark – ein populärer Krypto-Währungsanalyst – kürzlich erklärte, dass er sich jetzt auf Leerverkäufe von BTC konzentriert, bis es eine zinsbullische Reaktion auf entweder $7.300 oder $6.800 verzeichnet.

„Wahrscheinlich wird das mit jeglichen Longs außerhalb von Intraday-Spielen, d.h. längeren Swing-Positionen, geschehen, bis wir eine Art starke PA in Blau einsetzen. Bitcoin ist ziemlich formelhaft, verlieren Sie schwarz und Sie kommen auf hässliche Zahlen herunter“, erklärte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Händler: Der nächste Rückgang der BTC könnte bis zu $5.000 einsparen

Ein anderer Händler gab kürzlich einen weitaus düstereren Ausblick auf die mittelfristigen Aussichten der Benchmark-Kryptowährung und legte ein Diagramm vor, das ein Ziel innerhalb der 5.000 $-Region zeigte.

Wie auf dem Diagramm unten zu sehen ist, hat der jüngste Rückgang von Bitcoin unter das Gleichgewicht der breiten Handelsspanne die Tore für eine Bewegung zu den Tiefstständen der Spanne geöffnet, die innerhalb der mittleren 5.000-Dollar-Region liegen.

Die Grafik des Analysten scheint darauf hinzudeuten, dass der Abwärtstrend hier enden wird, da es sich um eine bedeutende Nachfragezone handelt.

Es ist wichtig zu beachten, dass es vor diesem Niveau mehrere wichtige Unterstützungsregionen bei Bitcoin Code gibt, die einen Rückgang der Kapitulation bei Bitcoin verhindern könnten.

Die „Hitze“-Regionen, die auf der untenstehenden Bookmap zu sehen sind, deuten darauf hin, dass es einen erheblichen BTC-Kaufdruck um die Region unterhalb der 8.000-Dollar-Marke gibt. Wenn dieser durchbrochen wird, gibt es eine leichte Unterstützung bei 6.500 $, die den Rückgang mildern könnte.

Wie es aussieht, ist die Unterstützung hier eher schwach, was bedeutet, dass 8.000 Dollar die wichtigste Ebene sein wird, die verteidigt werden muss, wenn die Bullen einen Rückgang auf 5.000 Dollar verhindern wollen.

Ihr Projektor-Einkaufsführer bei visunext

Ihr Projektor-Einkaufsführer

DLP oder LCD?, WUXGA oder Full HD?, ANSI-Lumen, Kontrastverhältnis, Lens-Shift – in der Welt der Projektoren gibt es eine Reihe von Spezifikationen und Funktionen, die in ihrer Summe den perfekten Projektor für Sie ausmachen! Wir haben einige der wichtigsten Details zum Thema Projektoren oder 3 D Beamer zusammengestellt und dabei den neuesten Stand der Technik berücksichtigt. Lesen Sie also unseren Leitfaden, der Ihnen bei der Wahl des richtigen Projektors hilft.

1. Anwendung – wofür möchten Sie den Projektor verwenden?

Zuerst sollten Sie sich fragen, wofür Sie den Projektor verwenden möchten. Für eine Reihe von Anwendungen, in denen ein Projektor eingesetzt werden kann, gibt es verschiedene Kriterien, die berücksichtigt werden sollten. Der Einfachheit halber werden wir die Projektoren für den Einsatz zu Hause und für den Einsatz im Betrieb unterscheiden.

3D Beamer Test jetzt lesen

Beamer-Nutzung im Heimkino oder Wohnzimmer

Für Ihr Heimkino empfehlen wir einen Projektor mit einer Auflösung im Format 16: 9, da die meisten Filme in diesem Format erhältlich sind. Full-HD-Projektoren (1920 x 1080 Pixel) bieten diese Auflösung und haben sich als Standard für Heimkinoanwendungen etabliert. Wenn Sie aufrüsten und zukunftssicher sein wollen, ist ein 4K-Projektor (3840 x 2160 Pixel) die richtige Wahl, wenn das Budget es zulässt! Einige der hochwertigen Full-HD-Heimkinoprojektoren bieten auch 4K-Upscaling, wie z.B. die 4K Enhancement Technologie. Dies bedeutet, dass das 1080p-Panel in der Lage ist, die Bildqualität auf eine höhere Auflösung zu verbessern und so die Kostenkluft zwischen 1080p und 4K zu überbrücken.

Heutzutage wird ein guter Heimkinoprojektor 3D-fähig sein, und diejenigen im oberen Preissegment werden noch eine weitere wichtige Funktion bieten: die Bildinterpolation. Dabei handelt es sich um ein System, das Ihren Videos zusätzliche Einzelbilder hinzufügt, was in schnell bewegten Szenen zu einem glatteren Bild führt.
Damit die Farben und Farbverläufe optimal dargestellt werden können, sollte Ihr Heimkinoprojektor ein Kontrastverhältnis von mindestens 10.000: 1 haben.

Die Helligkeit, die Sie für Ihren Projektor benötigen, hängt von den Lichtverhältnissen in Ihrem Raum ab. Wenn Ihr Heimkino-Raum vollständig abgedunkelt werden kann, ist eine Lichtintensität von ca. 1500 ANSI Lumen ausreichend, bei viel Umgebungslicht in Ihren Räumlichkeiten sind jedoch mindestens 3000 ANSI Lumen erforderlich.

Für die Wiedergabe von hochauflösenden Blu-ray-Filmen benötigt der Projektor zudem einen HDMI-Anschluss oder einen HDCP-kompatiblen DVI-Anschluss.
Bei der Suche nach einem Heimkinoprojektor ist auch der Geräuschpegel der Ventilatoren ein wichtiges Kriterium. Wenn Sie Filme in Ruhe genießen möchten, ist ein leiser Projektor unter 30dB die richtige Wahl für Sie. Im Wohnzimmer hingegen müssen Sie hier vielleicht ein wenig opfern, die Lautstärke ist weniger wichtig als Faktoren wie die Lichtleistung.

Der richtige Ton macht das Heimkinoerlebnis komplett, und normalerweise reichen die internen Lautsprecher eines Projektors nicht aus. Wir empfehlen die Verwendung eines AV-Receivers mit Dolby Digital- oder DTS-Ton.